Braunschweig ist eine Großstadt mit ungefähr 250.000 Einwohnern und nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Die Ursprünge gehen bis in das frühe 9. Jahrhundert zurück und Braunschweig wurde ab Mitte des 13. Jahrhunderts eine Hansestadt. Heute ist die Region ein bedeutender Standort für Wissenschaft und Forschung:  Braunschweig bekam 2007 den Titel “Stadt der Wissenschaft“.